NACHGEFRAGT: Jules – Gründerin von urbarium.de // Heilung aus der Natur

Heilpflanzen und Naturkosmetik – mega angesagt gerade! Und deswegen wollen wir euch heute Julia, genannt Jules, von Urbarium vorstellen. Sie setzt das alte Heilwissen ganz neu in Szene und begeistert damit Tausende. Aber nicht nur ihr Wissen ist grandios – sie ist auch ein Beispiel für einen neuinterpretierten Phönix aus der Asche. Warum? 

Read More

Reisen – mit gutem Gewissen

Januar 2020. Bist du auch gerade dabei dein Jahresurlaub zu planen? Hast dir die Brückentage angeschaut, um möglichst wenig Urlaubstage zu nutzen? Das Maximum aus dem Urlaub herauszuholen? Dann wird es Zeit dir noch eine weitere Frage zu stellen: „Sind meine Reisen einigermaßen nachhaltig?“ Wir geben dir 15 Tipps mit auf die Hand, wie du mit gutem Gewissen urlauben kannst.

Read More

#AlleFürsKlima – Everyday for Future

Morgen, am 20. September gehen viele auf die Straße, um zu protestieren. Weltweit! Und dabei handelt es sich nicht nur um die Schüler und Studenten von Fridays for Future, der sozialen Bewegung mit der Forderung nach schnellen und effizienten Klimaschutz-Maßnahmen. Aufgefordert sind alle Generationen, weltweit! Doch da geht noch mehr…

Read More

Es muss nicht immer Luxus sein – Hüttenurlaub im Harz

Kein Fernseher, Bollerofen statt Heizung, allesamt in einem Schlafzimmer und zudem ein Minibadezimmer. Ziemlich einfache Urlaubsunterkunft. Aber manchmal ist Basic einfach mehr! Warum? Kommt, ich nehme euch mit zu einem versteckten Ort im Harz…

Read More

Lifestyle-Trend „sisu“ – warum wir uns immer mehr Natur ins Haus holen

Herzlich willkommen im digitalen Zeitalter. Hier lebt es sich schneller. Vielseitiger. Vielleicht aufregender? Aber genau das, so sagen Experten, lässt in uns auch den Wunsch nach mehr Echtheit wachsen. Und was ist schon authentischer als die Natur? Nach den Lifestyle-Trends hygge und lagom – der neuste Trend: das finnische sisu. Was sich dahinter verbirgt?

Read More

Warum Gartenarbeit so glücklich macht

Sorry, musste Rasen mähen

Donnerstag, 19:44 Uhr. Heute ist #adebarstoechtertag. Das heißt, das heute ein Artikel online geht. Heute bin ich dran. Und ich bin spät dran, denn ich fange jetzt erst an zu schreiben und Wiebke muss eigentlich noch Korrektur lesen. Aber ich hatte keine Zeit, denn ich wollte heute im Garten arbeiten. Und die letzten Tage war ich draußen mit den Kindern. Hatte also auch keine Zeit. So ist das im Urlaub – bei den Eltern zu Hause auf dem Land. Und ich bin gerade verdammt glücklich, denn ich sitze just in diesem Moment barfuß mit Laptop im Garten und schreibe…

Read More