KURZ MAL WEG: Ein Frühlingstag in Potsdam

Tipps für einen Ausflug in Brandenburgs Hauptstadt

Meist reist man in die entferntesten Länder, um fremde Kulturen kennenzulernen und architektonische Meisterwerke zu bestaunen. Doch das Gute liegt oft so nah. Direkt vor den Toren Berlins liegt Potsdam mit seinen gefühlten unzähligen Sehenswürdigkeiten. Nicht nur im Sommer ist die brandenburgische Landeshauptstadt einen Besuch wert. Selbst bei den kleinsten Sonnenstrahlen lohnt sich ein Ausflug. Read More

Das perfekte Hochzeitskleid nach Maß

Wie sieht das perfekte Hochzeitskleid aus?

Lang, kurz, mit oder ohne Ärmel, sexy oder seriös? Ich finde, das ist jedem selbst überlassen. Es gibt aber einige Anforderungen, die ein Kleid an diesem Tag aus meiner Sicht erfüllen muss:

  • Ich möchte mich nicht verkleidet fühlen
  • Es soll nichts rutschen, zwicken und zwacken
  • Ich möchte – allein – und unkompliziert damit auf Toilette gehen können
  • Tanzen, inklusive Arme hochreißen, sollte drin sein

Read More

NACHGEFRAGT: Mit dem Fahrrad querbeet durch Deutschland

Auszeit nehmen, losradeln, Bäume pflanzen

Einfach mal ne Auszeit nehmen. Neue Einblicke gewinnen. Nicht arbeiten, studieren oder was auch immer. Der eine nimmt sich ein Sabbatical und begibt sich auf eine Weltreise. Ein anderer kündigt seinen Job und geht mit einer Hilfsorganisation in ein Einsatzland, um zu helfen. Janina (23) und Najoka (26) nehmen sich eine Auszeit vom Studium und schnappen sich ihr Rad. Sechs Monate werden sie durch Deutschland radeln. Ihr Ziel: sie wollen mit ihrer RADWANDLUNG ein Zeichen gegen den CO2 Ausstoß setzen und etwas für die Umwelt tun. Janina und Najoka bitten um Spenden. Von dem gesammelten Geld pflanzt der Verein PrimaKlima Bäume in Deutschland.

Ich habe bei den beiden mal nachgefragt, wie es zu dieser Idee kam… Read More

Über uns

Zwei Schwestern, ein Blog.

Adebars Töchter. Dein Update für Lebensoptimismus, Fröhlichkeit und Naturverbundenheit

Hallo! Wir sind Wiebke und Marieke. Schwestern. Lebensfroh dazu. Zwei Jahre trennen uns voneinander. Wiebke (dunkelhaarig) ist die Große, Marieke (blond) die Kleine. Zusammen sind wir „Adebars Töchter“.

Bei Adebars Töchter nehmen wir dich mit in unsere Welt. Wir möchten dich mit unserem Lebensoptimismus anstecken und geben dir Tipps, für ein glückliches, naturbewusstes Leben. Denn jeder ist selbst für sein Glück verantwortlich. Durch bewusstes Handeln und Leben kannst du deinen Tag und deine Zukunft beeinflussen.

Und da wir der Meinung sind, dass ein glückliches Leben nur im Einklang mit der Natur möglich ist, nehmen wir dich mit nach draußen. In die Gestatten Datsche (Wiebkes Tiny House im Grünen) und raus in Abenteuer. Denn draußen sein macht glücklich. Natur macht glücklich. Und sie hilft uns, gesund zu bleiben. Doch damit wir die Schönheit der Natur wahrnehmen, müssen wir lernen, die kleinen Dinge wieder mehr zu schätzen und die Natur zu schützen.

Authentisches aus unserem Alltag, packende Interviews, Rezepte aus unserem Familienkochbuch, Denkanstöße, richtig gute Reistipps und und und. Unsere Beiträge haben Herz. Sie spiegeln das wider, was uns bewegt und was wir teilenswert finden. 

Wer wir sind

Aufgewachsen sind wir auf dem Land, in einem 1.200-Seelen-Dorf bei Hannover. Heile Welt pur. Die Mutter Hausfrau und Familienmanagerin, der Papa Landarzt. Der Garten und das Haus voll mit Tieren. Irgendwie hat uns das Leben dann aber beide nach Berlin verschlagen. Ins komplette Gegenprogramm.

Wiebke ist Vollblut-Journalistin. Sie arbeitet als freie Redakteurin/ Reporterin und TV-Produzentin. Sie liebt es, auch beruflich über den Tellerrand zu gucken und ist für fast jeden kreativen Spaß zu haben. Und in der Freizeit werkeln sie und ihr Mann Nino an ihrer „Gestatten Datsche“.

Marieke wechselte vor ein paar Jahren aus der Eventbranche zu Hilfsorganisationen und kümmert sich dort um das Fundraising. Sie ist ein absolutes Organisations-Talent. Außerdem ist sie Mama von zwei tollen Kindern: Maartje und Piet. Und Ehefrau von Jan.

Uns beide verbindet die Liebe zur Natur und der Lebensoptimismus. Egal was wir tun, wir wollen das Leben immer ein Stückchen schöner machen. Und auch deines.

Das Ding mit dem Storch

„Adebars Töchter“ heißen wir, weil wir im wahrsten Sinne des Wortes Storchen-Töchter sind. Der Storch ist in unserem Familienwappen. Er steht für Neuanfang, Freiheit, Familie, Natur, Glück, sowie seelische Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.

Wie passend! Denn genau darum geht’s in unserem Blog. Hier findest du Inspirationen, um dein Leben schöner zu machen. Mehr Fröhlichkeit und Achtsamkeit im Alltag – in Harmonie mit dir selbst und der Natur.

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Nachmachen.
Live Happy. Live Green.

Deine ADEBARS TÖCHTER
Wiebke & Marieke

Du möchtest mitmachen oder mit uns kooperieren? Dann schreib uns am besten über das Kontaktformular.