LECKER IM… Mai: Salate die nach Sommer schmecken

von Marieke

Quick & healthy: Die perfekten Salate – nicht nur für’s Büro

Gesund und lecker essen bei der Arbeit ist nicht schwer. Dabei braucht man sich auch nicht unbedingt den Vorabend in die Küche stellen, um sich sein Mittagessen vorzubereiten bzw. einzuwecken. Wir zeigen wie – und geben dir drei Blitzrezpte mit ins Büro.

Salat im Büro frisch zubereiten? Kein Problem!

Romanasalat mit Sardinen

Diesen Salat habe ich vor Jahren mal in Barcelona gegessen. Seitdem kommt er regelmäßig auf den Tisch – vor allem im Sommer, gerne mit nem Glas Weißwein dazu.

Romana Salat mit Sardinenfilets

Zutaten:

  • Salatherz/Romana Salat
  • Sardinen aus der Dose
  • Tomaten
  • wer will – (Frühlings)Zwiebeln

So geht’s:

Die äußeren Blätter des Salats entfernen und den Salat der Länge nach aufschneiden. Die zwei Hälften nebeneinander legen. Fisch aus der Dose drauf legen und frische Tomaten dazu. Dressing: Essig, Öl, Pfeffer, Salz. Ratzfatz fertig. Yummy!

Mehr Sommer geht nicht: Blattsalat mit Avocado, Lachs und Erdbeeren

Sommersalat mit Lachs, Erdbeeren und Avocado

Zutaten:

  • Blattsalat – egal ob Pflücksalat, Eichblattsalat, Kopfsalat, …
  • Avocada
  • Erdbeeren
  • geräucherter Lachs

So geht’s:

Salat waschen und zupfen. Avocado, Erdbeeren und Lachs schneiden und über den Salat verteilen. Als Dressing empfiehlt sich ein Joghurt-Senf-Dressing: Joghurt, körniger Senf, weißer Balsamico Essig, Salz, Pfeffer und bei Bedarf etwas Zucker.

Der bunte griechische Klassiker

Ich liebe diesen Salat nicht nur, weil er mich an meine diversen Griechenland-Urlaube erinnert, sondern auch deshalb, weil er so einfach zu machen ist. Meine Kolleginnen haben ihn inzwischen auch für sich entdeckt. Ganz easy im Büro zuzubereiten.

Zutaten:

  • Tomaten
  • Gurke
  • Mais aus der Dose
  • Paprika
  • Schafskäse
  • Thunfisch aus der Dose
  • wer will – (Frühlings)Zwiebeln und Oliven

So geht’s:

Gemüse in grobe Stücke schneiden und alles mit dem Mais in eine Schüssel geben. Thunfisch drüber verteilen und Feta/Schafskäse über den Salat zerbröseln. Dressing: Essig oder frischen Zitronensaft, Öl, Pfeffer, Salz. Fertig ist der Urlaubssalat!

Wer mag, variiert: es reichen schon zwei Sorten Gemüse, um einen leckeren Salat zu zaubern. Und solltest du noch Brot vom Vortag übrig haben, dann kannst du dieses zerrupfen und in der Pfanne mit Öl anrösten. Ratzfatz schmeckt der (Brot)Salat wieder anders.

5 Dinge, die du für einen leckeren Salat in der Büroschublade haben solltest:

  1. Pfeffer und Salz – am besten aus der Mühle
  2. GUTES Olivenöl
  3. Weißer Balsamico Essig
  4. Fürs Topping: Sonnenblumkerne, Pinienkerne oder Kürbiskerne
  5. Brotchips oder Knäckebrot – als Crouton-Ersatz

Ich habe doch keine Salatschleuder im Büro…

Kein Problem. Auch ich greife im Büro zu dem gewaschenen Salat aus dem Kühlregal. Geht schnell und schmeckt auch super! Allerdings tummeln sich, laut Ernährungsexperten, hier wohl die ein oder anderen Keime rum…

Besser daher: frischer Salat, den du schnell selbst klein zupfst und wäschst. Tipp: den Salat in einem Handtuch trocken schleudern.

Nimm dir Zeit und iss bewusst

Mal ehrlich: da hast du dir gerade ein leckeres Mittagessen gezaubert und dann wird es nebenbei vor dem Rechner gegessen? Geht gar nicht! Denn zum einen kleckerst du eventuell Salatsoße auf die Tastatur und zum anderen kannst du das Essen gar nicht genießen. Ich bin gut im Multitasking – aber hier gibt es wirklich eine Grenze. Denn ich merke, dass ich weder das eine, noch das andere richtig mache. Außerdem ist es bewiesen: schlingen vor dem Bildschirm macht dick.

Wer zu schnell isst, isst oft über den Sättigungspunkt hinaus – also mehr als benötigt. Stattdessen lieber bewusst und langsam essen, den Geschmack erleben und sich am besten noch mit Menschen unterhalten – ganz real, ohne WhatsApp & Co.

Wir wollen es wissen: Was ist dein liebstes Blitz-Salat-Rezept?

MACH’S DIR SCHÖN 
Adebars Töchter

Redaktioneller Artikel. Jegliche Nennungen von Marken, Orten oder Personen sind freiwillig, unbezahlt und unbeauftragt. Werbung wird in unseren Beiträgen als solche deutlich markiert.

2 thoughts on “LECKER IM… Mai: Salate die nach Sommer schmecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.